Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre XVI – Entrepreneurship und digitale Geschäftsmodelle – Professor Dr. Matthias Baum

Seite drucken

News

zur Übersicht


Neuer Masterstudiengang Digitalisierung & Entrepreneurship: Kann man Innovationsfähigkeit lernen?

25.05.2021

Prof. Dr. Rodrigo Isidor (Inhaber des Lehrstuhls Human Resource Management & Intrapreneurship) und Prof. Dr. Maximilian Röglinger (Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Wertorientiertes Prozessmanagement) im Experteninterview der Metropolregion Nürnberg zum neuen Masterstudiengang Digitalisierung & Entrepreneurship an der Universität Bayreuth.

Prof. Dr. Rodrigo Isidor: "In unserem deutschlandweit einzigartigen Masterstudiengang möchten wir die Führungspersönlichkeiten von morgen ausbilden, die neugierig sind und aktiv die digitale Zukunft von morgen mitgestalten wollen."

Digitale Lösungen erfordern neuartig gedachte Geschäftsmodelle, welche Innovationen vorantreiben.

Können Studierende die Fähigkeit, Innovationen voranzutreiben, denn tatsächlich in einem Studiengang erwerben?

Prof. Dr. Rodrigo Isidor: "Definitiv ja! Wir wissen aus wissenschaftlichen Studien, dass passgenaue Trainings sehr hilfreich sind, um notwendige Kenntnisse erlernen zu können, die wiederum die Innovationsfähigkeit erhöhen. Genau hier setzen wir mit der neuartigen Konzeption des Studiengangs Digitalisierung & Entrepreneurship an."

Prof. Dr. Maximilian Röglinger: "Hierzu kombiniert der Studiengang inhaltliche, methodische und projektbezogene Lehrveranstaltungen vornehmlich aus der Wirtschaftsinformatik sowie dem Entrepreneurship und Intrapreneurship. Auf diese Weise werden sowohl fachspezifische als auch interdisziplinäre und praxisbezogene Kompetenzen vermittelt. In der konkreten Umsetzung des Studiengangs bedeutet dies, dass wir innovative Lehrformate, Präsentationen und Pitch-Trainings, konzipiert haben."

Prof. Dr. Rodrigo Isidor: "Ein weiterer zentraler Aspekt des Studiengangs ist, dass die Studierenden erlernen, dass Fehlschläge keineswegs Versagen bedeuten, sondern als Chance bewertet werden sollten – ganz nach dem Motto: „Learning from Failure“!

Das komplette Interview finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie hier. Die Studierenden werden von der engen Anbindung an das Fraunhofer Institut sowie das Institut für Entrepreneurship & Innovation profitieren. 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog UBT-A Kontakt